WEB DESIGNER´S CALENDAR 2008

Web Designers Calendar 2008
Auch 2008 möchte der Web Designer‘s Calendar durchs Jahr führen, inspirieren, Erfahrungen namhafter Autoren und Interviewpartner weitergeben, Notizbuch sein und – last not least – Gelegenheit zur Termin- und Adressverwaltung geben.Web Designers Calendar 2008Web Designers Calendar 2008
Die insgesamt 25 Artikel vermitteln Anregungen für den täglichen Umgang mit Ideen, Werkzeugen und Kunden, wollen Fantasie und Kreativität stimulieren und dabei helfen, im Spannungsfeld von neuen Kommunikationsformen und Technologien, von veränderten Nutzererlebnissen und User-Erwartungen, Positionen zu finden und für sich zu besetzten. Illustriert sind die Beiträge wieder mit Referenzen der Autoren, herausragendem Artwork und außergewöhnlichen Webseiten der letzten Zeit.Web Designers Calendar 2008Web Designers Calendar 2008
Mit dabei sind:

Adhemas Batista (www.adhemas.com)
Manuela Hoffmann (www.pixelgraphix.de)
Andreas Gahlert (www.neue-digitale.de)
Jung von Matt / Neckar (blog.jvm-neckar.de)
Dieter Rappold (www.knallgrau.at)
Stefanie Budesheim (www.lafraise.com)
Scholz und Volkmer (www.s-v.de)
Steffen Ritter (www.microsoft.com)
Werner Vogel (www.maas-merget.de)
Hannes Treichl (www.hannestreichl.com)
Pascal Jeschke (www.encore-mag.com)
Andreas Milles (www.spreadshirt.net)
Rainer Michael (www.wmteam.de)
Ralf Hermann (www.typografie.info)
Guillermo Fernandez (www.bluevertigo.com.ar)
Marc Thiele (www.kungbao.de)
Rainer Siebert (www.adobe.com)
Web Designers Calendar 2008Web Designers Calendar 2008
Auch wenn (oder vielleicht gerade weil?) die Arbeit des Webdesigners fast ausschließlich am Bildschirm stattfindet, ist bei vielen Designern die Liebe zum Papier, zum Gedruckten, zum Fühl- und Anfassbaren ungebrochen. So hoffen wir auch in diesem Jahr, dem Webdesigner einen Begleiter an die Hand zu geben, der gerne eingesteckt, angeschaut, durchgeblättert und beschrieben wird!Web Designers Calendar 2008
“WEB DESIGNER´S CALENDAR 2008″

Herausgeber: Thomas Filip
Redaktion: Frank Feldmann, Thomas Filip
176 Seiten, 148×190mm, 4/4-farbig, Wire-o-Bindung
Text: deutsch/englisch
ISBN-10: 3-939028-09-6
ISBN-13: 978-3-939028-09-3
Preis: 15,99 Euro inkl. MwSt. zzgl. Porto-/Versandkostenpauschale